Meine tägliche Morgenroutine

Ich beginne den Morgen mit einem Glas Kurkumawasser.

Dafür ca. einen Teelöffel Kurkumapulver in heißem Wasser auflösen und trinken. (Stärkt das Immunsystem) 

Anschließend geht es ab ins Badezimmer:

 

Zu allererst knöpfe ich mir meine Zunge vor, die sogenannte Zungenreinigung mittels Zungenschaber.

Einmal verstanden warum man dies macht, ist es einfach nicht mehr wegzudenken aus der täglichen Routine.

 

Vielleicht schaust du dir gleich mal deine Zunge an. Wenn du einen weiß/gelblichen Belag darauf findest, ist es ein Anzeichen für Toxine (Gifte) im Körper. Durch die Reinigung kannst du angesammelte Toxine auf der Zunge einfach entfernen. Ich ziehe mit dem Zungenschaber von (weit) hinten, mit etwas Druck nach vorne, dazwischen ausspülen und den Vorgang 3x wiederholen.

Mit gereinigter Zunge beginne ich dann mit dem "Ölziehen", danach kommt das Zähneputzen.

Dank RINGANA geht das ganz einfach. Das speziell entwickelte Zahnöl zuerst 3 bis 20 Minuten durch den Mundraum und Zähne ziehen und anschließend die Zähne putzen. I love it!

Dazu möchte ich sagen, dass ich früher aufgrund des Eigengeschmacks meine Schwierigkeiten hatte mit Sesamöl zu ziehen.

Doch dieses tolle Zahnöl von RINGANA (FRESH tooth oil) schmeckt super lecker und ist nicht mehr wegzudenken aus meiner morgentlichen Pflege.

Anmerken möchte ich hierzu noch, dass ich das Öl in ein Taschentuch spucke und nicht in den Abfluss, da sich sonst das Öl in den Rohren festsetzt. 

Während dem Ölziehen reinige ich mein Gesicht und mache mir meine Haare. 

Früher habe ich auch zu den Leuten gehört, die sich ihr Gesicht mit Wasser waschen und anschießend eincremen. Seitdem ich jedoch die RINGANA Fresh Produkte verwende, macht es mir viel mehr Freude und ist zu einem neuen liebgewonnenen Ritual geworden, mit einem angenehm frischen Gefühl im Gesicht.

 

Die empfohlene Gesichtspflege für meinen Hauttyp (eher trocken):

 

1. Schritt: Gesicht mit der Reinigungsmilch reinigen (FRESH cleanser)

2. Schritt: Gesichtswasser auftragen (FRESH tonic calm)

3. Schritt: Feuchtigkeitsserum einmassieren (FRESH hydro serum)

4. Schritt: Feuchtigkeitscreme (FRESH cream rich)

5. Schritt: Tönungsfluid (FRESH tinted-moisturiser)

Für einen perfekten Start in den Tag, mache ich noch ein paar Sonnengrußabfolgen, um aktiv und ausgeglichen zu sein.

Anschließend bereite ich meiner Tochter und mir einen ayurvedischen Frühstücksbrei zu. Sie liebt ihn genauso wie ich! 

 

Viel Freude beim Ausprobieren und eine schöne Zeit

wünscht euch

 

Daniela

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ayurvedastudio LotosVeda - Daniela Schilchegger, 0650/820 87 71, lotosveda@gmx.at